Öffentliche Generalprobe zu Mahlers 8. Sinfonie in der Tonhalle

Öffentliche Generalprobe zu Mahlers 8. Sinfonie in der Tonhalle

Die Sternzeichen-Konzerte mit Mahlers "Achter" sind schon lange ausverkauft. Eine Alternative bietet nun ein Besuch der öffentlichen Generalprobe am Donnerstag, den 5. Juli.

Düsseldorf. Gustav Mahlers monumentale Sinfonie Nr. 8 wird wegen der alle Grenzen sprengenden Besetzung recht selten aufgeführt. Doch wenn sich ein Dirigent und ein Konzertsaal entscheiden, die „Sinfonie der Tausend“ zu spielen, dann ist größtes Publikumsinteresse garantiert. So auch bei der „Achten“ in Ádám Fischers Mahler-Zyklus in der Tonhalle, dessen Konzerte schon lange restlos ausverkauft sind.

Doch für diejenigen, die Mahlers Jugendstil-Meisterwerk mit den Düsseldorfer Symphonikern dennoch erleben möchten, gibt es hierzu nun eine Gelegenheit, außer der Reihe. Aufgrund der großen Nachfrage haben Intendant Michael Becker und Fischer entschieden, die Generalprobe am Donnerstag, den 5. Juli um 19.30 Uhr, für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Wer sich also Mahlers Opus Magnum nicht entgehen lassen möchte, kann für 20 Euro (Ermäßigt 10 Euro) auf allen Plätzen, bei der Generalprobe im Publikum sitzen.

Karten gibt es ausschließlich an der Konzertkasse der Tonhalle. Telefon: 0211 - 89 96 123. Laki

Mehr von Westdeutsche Zeitung