1. NRW
  2. Düsseldorf

Tanz in den Mai: Hier wird in Düsseldorf in den Mai getanzt

Tanz in den Mai : Hier wird in Düsseldorf in den Mai getanzt

Am Dienstag wird wieder der Mai herbeigetanzt. Wir geben Tipps von der höchsten Rooftop-Party der Stadt bis zum „Tanz aus dem April“.

Jede Menge Mai-Partys steigen am 30. April wieder überall in der Stadt. Das Zakk an der Fichtenstraße feiert am Dienstagabend eine große Mai-Party auf zwei Floors. Am Einlass erwartet die Gäste ein Begrüßungsshot. In der Halle hängt ein Maikranz und DJ Alex sorgt für einen Soundtrack aus Charts, Pop und Classics. Im Biergarten gibt es Drinks oder Essen. Ab 22h öffnet der Club mit Rockmusik mit DJ Ingwart. Der Eintritt kostet 10 €, der Begrüßungsdrink ist inklusive. Es gibt keinen Vorverkauf.

Die Tanz-in-den-Mai-Party im Stahlwerk steht in diesem Jahr ganz im Zeichen der 1980er Jahre. DJ Jan spielt von Michael Jackson über Madonna und Nena bis hin zu Kraftwerk „alle Interpreten, die nicht nur für ihr Jahrzehnt bedeutend waren, sondern noch heute mit ihren Songs jede Tanzfläche zum Beben bringen“. Im Club in der ersten Etage spielt René le Riche die Hits der „anderen 80er“: von Sisters of Mercy bis the Smiths. Einlass zur Party ist um 21:00 Uhr. Der Vorverkauf kostet 9,50 Euro.

Auch in der Altstadt wird in den Mai getanzt. Das Schlösser Quartier Bohème & der Henkel-Saal auf der Ratinger Straße bieten ab 22 Uhr eine Bühne für Künstler, Licht-Shows und VJ-Projektionen. Unter dem Motto „Diamonds Are A Girls Best Friend“ soll  „dieses Mal das schöne Geschlecht wieder in den Mittelpunkt“ gestellt werden, heißt es in der Ankündigung. Auf der Party gibt es eine “LED Robot Laser Show”, “Beauty for the Ladies”, eine “Photobooth” und vieles mehr. Im Henkel-Saal werden Party-Classics, House und RnB gespielt. Im Quartier Bohème laufen Charts und Hip Hop. Der Vorverkauf kostet 10€. An der Abendkasse kostet der Spaß 12€.

Der Tanz in den Mai im Rudas steht im Zeichen von Zirkus Beatzarr. Zauberer, Feuerspucker, Stelzenläufer und viele weitere fantastische Gestalten werden versprochen. Tickets kosten im Vorverkauf 12,50 Euro. An der Abendkasse 15 Euro. Auf dem Mainfloor läuft House, Club Sound und Hip Hop. Auf dem zweiten Floor erwarten die Gäste Black und RnB.

Wer schon immer mal über den Dächern von Düsseldorf in den Mai tanzen wollte hat diese Jahr die Möglichkeit dazu. Unter dem Motto „The Sky Is The Limit“ findet im Rheinturm die „Sweet Heaven“-Party statt. Bei der „höchsten Rooftop Party in ganz Düsseldorf“ sorgt DJ Meine für einen musikalischen Mix aus clubbigem House Sound, Classics und Hip-Hop.

In der Nachtresidenz findet zeitgleich die „Cookies and Cream“-Party statt. Ab 23 Uhr öffnet der Club an der Bahnstraße seine Tore. Dj Tam-R und Dj Dessert legen R’n’B, Hip-Hop und Classic Musik im Kuppelsaal auf.
Außerdem werden DJ Big M und DJ Phatzo im Club mit ausgewählter Urban Music „allen Hip-Hop Fans so richtig einheizen“, heißt es in der Ankündigung.
Ein kostenloser Bus-Shuttle pendelt zwischen den Locations im Zeitraum von 22 Uhr - 2 Uhr. Es kann am Rheinturm zu längeren Wartezeiten durch den Aufzug kommen. Tickets für den Rheinturm kosten 12 Euro. Kombi-Tickets für Rheinturm und Nachtresidenz 15 Euro.

Alles neu macht der Mai. Und auch das Schumacher-Brauhaus auf der Oststraße hat so einige Neuigkeiten für seine „Tanz-in-den-Mai-Bottle-Party“ angekündigt. Für diesen Anlass wurde extra „umgestellt, umgeräumt und umgefüllt“, heißt es. Mit DJs, Lounge-Bereich und Schumacher Alt aus der neuen „tanzbaren“ 0,33 l Flasche.

Ab 18 Uhr wird natürlich auch auf der Ratinger Straße im Füchschen in den Mai getanzt. Der Eintritt ist frei und das „heisseste DJ Duo nördlich der Alpen Rolando und Harry wird den Fuchs auf der Ratinger zum Kochen bringen“, heißt es zumindest in der Ankündigung. Außerdem wird auf frühzeitiges Kommen hingewiesen.

Wem das alles zu viel Tanz in den Mai ist, der kann wahlweise auch aus dem April heraus tanzen. Das geht im Schickimicki auf der Neustraße. Dort kann man zu Hip Hop, Rock, Trash, Pop, Alternative und Elektro mit den Schickimicki Resident DJ’s tanzen.
Getanzt wird ab 22 Uhr und der Eintritt kostet ein Grinsen. Der Veranstalter empfiehlt ein frühes Kommen um sich die besten Plätze auf der Tanzfläche oder der Bar zu sichern. jh

(jh)