Baseball: Gelungener Saisonstart für die Düsseldorf Senators

Baseball : Gelungener Saisonstart für die Senators

Der Aufsteiger in die NRW-Liga im Baseball gewinnt drei seiner ersten vier Spiele — am Wochenende geht es zum Tabellenführer nach Jülich.

Gelungener Saisonstart für das Baseball-Team der Düsseldorf Senators. Nach dem starken Auftritt am ersten Wochenende mit zwei Siegen über die Solingen Alligators konnte das Team aus Benrath mit breiter Brust nach Wuppertal reisen. Dort ging es gegen die örtlichen Stingrays, und am Ende durften sich die Düsseldorfer über den dritten Saisonsieg freuen.

Auf die 1:6-Niederlage im ersten Vergleich mit den Bergischen folgte ein souveräner 13:0-Erfolg. Damit stehen die Senators mit einer 75-prozentigen Siegquote auf dem zweiten Platz der sechs Teams umfassenden NRW-Liga — als Aufsteiger ein mehr als ordentliches Zwischenfazit.

Fast wäre noch mehr drin gewesen, doch die Stingrays waren im ersten Spiel des Tages wacher: Sie nutzen gleich das erste Inning, um die Weichen auf Sieg zu stellen. Der Starter der Senators, also der erste Werfer, kam nicht richtig in die Partie und musste bereits nach wenigen Duellen mit den Schlagmännern der Wuppertaler und einem frühen Rückstand den Hügel räumen. Auch wenn die Defensive in der Folge einen guten Job machte, reichte es vor allem in der Offensive nicht mehr, um den frühen Rückstand deutlich zu verkürzen. Am Ende stand ein 6:1 für die Wuppertal Stingrays.

Für Trainer Sebastian Heisters bleiben Fragen offen

Im zweiten Spiel lief es dann um einiges besser. Hinter einem starken Starting-Pitcher gelang es diesmal, auch in der Offensive Akzente zu setzen, die Düsseldorfer gewannen in der Höhe verdient mit 13:0. Trotzdem blieben für Headcoach Sebastian Heisters einige Fragen offen, die es bis zum nächsten Doppelspieltag zu klären gibt. Der steigt am Sonntag (13 und 15.30 Uhr) beim Tabellenführer aus Jülich.

Bereits am Samstag ab 13 Uhr empfängt die U 15 der Senators von Coach Max Lauffer die Dortmund Wanderers. Am Sonntag trifft die U 18 ebenfalls zu Hause an der Südallee in Benrath auf die Cologne Cardinals. Los geht es jeweils um 13 Uhr. Am Maifeiertag starten dann auch die jüngsten Senators, die U 13 lädt ab 13 Uhr zu ihrem ersten Spieltag gegen Neunkirchen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung