Rauch im Goldenen Kessel: Feuerwehr im Großeinsatz

Feuerwehr : Rauch im Goldenen Kessel: Feuerwehr im Großeinsatz

In einem Luftschacht hatte Laub gebrannt. Am Ende musste nur gelüftet werden.

Wenn in der Altstadt ein Feuer ausbricht, rückt die Feuerwehr immer mit einem Großaufgebot aus. So war es auch am Freitag, als gemeldet wurde, dass Qualm aus dem Keller des Traditionslokals Goldener Kessel drang. Viel zu tun gab es für die Einsatzkräfte aber nicht.

Um 11.07 Uhr wurde gemeldet, dass aus dem Keller der Hausbrauerei an der Bolkerstraße Rauch drang. Festgestellt wurde, dass sich in einem Luftschacht Laub entzündet hatte.Vermutlich durch eine weggeworfene Zigarette. Das Feuer war schnell abgelöscht. Da auch Qualm in die Gaststätte gezogen war, lüftete die Feuerwehr dort einmal kräftig durch. Sachschaden entstand nicht.

(si)
Mehr von Westdeutsche Zeitung