1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Galopprennsport: Galopp: Tag der Rennställe am Grafenberg

Galopprennsport : Galopp: Tag der Rennställe am Grafenberg

Der deutsche Galopprennsport gewährt am Samstag, 14. März, einen exklusiven Blick durch´s Schlüsselloch. Beim dritten „Tag der Rennställe“ öffnen sich die Tore von vielen Trainingsstandorten in ganz Deutschland, um Pferdefans und Interessierten einen Einblick in den Trainingsbetrieb von Galopprennpferden zu ermöglichen.

Mit dabei ist natürlich auch das Trainingsquartier des Düsseldorfer Reiter- und Rennverein e.V. auf dem Düsseldorfer Grafenberg, dem Zuhause des legendären Stutenderbys Preis der Diana. In der idyllischen Lage des Grafenberger Waldes werden knapp 150 Pferde von vier Trainern auf ihre Einsätze vorbereitet.

Trainer Sascha Smrczek bietet zwei Führungen an. Sascha Smrzcek ist Düsseldorfer Lokalmatador und seit Jahren eine beständige Größe unter den deutschen Trainern, mit vielen Erfolgen im Nachbarland Frankreich. Er trainiert den Wallach Picks Flight, das erste Pferd des Fortuna Düsseldorf-Rennstalls.

Mit Rücksichtnahme auf die Tiere und den laufenden Betrieb finden die Führungen in Kleingruppen statt. Die Aktion stieß bereits 2016 und im vergangenen Jahr auf sehr großes Interesse.