1. Sport
  2. Fußball
  3. Wuppertaler SV

Nach Pokal-Ausfall: WSV muss Mittwochs zu Schwarz-Weiß Essen

Nach Pokal-Ausfall : WSV muss Mittwochs zu Schwarz-Weiß Essen

Wuppertal. Fußball-Oberliga-Spitzenreiter Wuppertaler SV steht vor der Winterpause vermutlich doch noch eine schwierige Englische Woche bevor. Der Fußballverband Niederrhein hat die am vergangenen Samstag ausgefallene Niederrheinliga-Partie bei Schwarz-Weiß Essen für Mittwoch 2. Dezember neu angesetzt.

Anpfiff am Essener Uhlenkrug soll dann um 19 Uhr ein.

Der WSV hat sich am Dienstag an den Verband gewendet, mit der Bitte, das Spiel erst im nächsten Jahr austragen zu dürfen und wartet nun auf eine Antwort. Begründung: Der Fokus solle auf den letzten drei Ligaspielen des Jahres liegen.

Am Sonntag erwarten die Wuppertaler zunächst im letzten Heimspiel des Jahres den Rivalen Ratingen mit Ex-WSV-Trainer Peter Radojewski im Stadion am Zoo (14.30 Uhr). Eine Woche später geht es zu Turu Düsseldorf und anschließend im ersten Rückrundenspiel noch nach Hilden.