WZ in 100 Sekunden

Freundin der Springmanns sagt im Prozess aus

Im Springmann-Prozess hat das Gericht am Mittwoch eine gute Freundin des Ehepaars gehört. Sie berichtete, dass der Enkel, der wegen Mordes an seinen Großeltern vor Gericht steht, ein gutes Verhältnis zu den Großeltern gehabt haben soll. Bei deren Beerdigung will die 86-Jährige den Enkel sagen gehört haben: „Ich habe keinen Großvater verloren sondern einen Vater."

Datenschutzgesetz macht es Händlern schwerer

Die neue Datenschutzgrundverordnung der EU, die am 25. Mai in Kraft tritt, soll die Daten der Bürger besser schützen. Für die Händler kann es dadurch aber schwerer werden. So etwa für Anna Maquardt von der Tannenberg-Apotheke. Dort kann man per Whatsapp Medikamente bestellen. Ob das Ende des Monats noch erlaubt sein wird, weiß sie nicht.

WSV trifft heute auf Rhynern

Der WSV spielt ab 19 Uhr im Nachholspiel beim SV Westfalia Rhynern. Die Gastgeber rangieren abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz, haben aber einen ihrer wenigen Auswärtspunkte ausgerechnet mit einem 0:0 gegen den Wuppertaler SV geholt.

Mehr von Westdeutsche Zeitung