1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Barmen

Barmer Bahnhof: Raubüberfall mit der Bierflasche

Barmer Bahnhof: Raubüberfall mit der Bierflasche

Barmen. In der vergangenen Nacht ist ein 26-jähriger Mann im Barmer Bahnhof überfallen worden. Wie die Polizei berichtet, war er gegen Mitternacht auf dem Weg über den Bahnsteig zum Ausgang Fischertal, als ihn zwei etwa gleichaltrige Männer aufhielten, die sein Handy und seine Geldbörse forderten.

Der eine hatte ihm dabei von hinten eine geschlossene Bierflasche an den Hals gehalten - als wäre sie ein Messer. Derart überrumpelt ließ der 26-Jährige die Täter mit Geld und Handy entkommen. Die Beiden flüchteten in Richtung Zeughausstraße.

Sie werden beschrieben als etwa 20 bis 25 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß. Der Täter mit der Bierflasche hatte kurze, blonde Haare, trug eine Basebalkappe und einen Pullover mit grauen und weißen Querstreifen. Der zweite Räuber war komplett schwarz gekleidet und trug eine schwarze Basballkappe. Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 2840 entgegen.