1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Handball-Verbandsliga: LTV stellt sich bei Testspielen zu Hause vor

Handball-Verbandsliga : LTV stellt sich bei Testspielen zu Hause vor

Am Samstag gibt es außerdem gibt es außerdem ein "Kids Day" in der Buschenburg.

Wuppertal. Handball-Verbandsligist LTV Wuppertal I scheint in der Vorbereitung auf die am 18. September beginnende auf einem guten Weg sein. So wurden zuletzt die Oberligisten TV Angermund mit 32:28 und Bergische Panther mit 31:29 bezwungen. Zur offiziellen Saisoneröffnung trifft die Mannschaft an diesem Samstag um 17.30 Uhr in der heimischen Buschenburg mit Unitas Haan auf einen weiteren Oberligisten. Vor drei Wochen schon trennten sich beide Teams 29:29. Trainer Jens Buss, der mit den Fortschritten seitdem sehr zufrieden ist, will Samstag weiter am Feinschiff arbeiten.

Bereits um 15.30 Uhr tritt Verbandsliga-Aufsteiger LTV II gegen Verbandsligist HSG Rade/Herbeck an. Die Mannschaft von Trainer Marc Ross und Co-Trainer Guido Cassel leidet aktuell unter einer großen Verletzungsmisere, sodass nicht mit der Bestformation zu rechnen sein wird.

Ab 11 Uhr ist in der Halle beim „Kids Day“ der Jugendabteilung schon quirliges Treiben angesagt. Von den Minis bis zur D-Jugend zeigen die Kinder ihr Können. Ab 14.30 Uhr ist ein offenes Jugendtraining geplant, mit dem bisher noch vereinslose Kinder angesprochen werden sollen. RL