Fußball-Landesliga: FSV Vohwinkel verliert Derby gegen Remscheid

Fußball-Landesliga : FSV Vohwinkel verliert Derby gegen Remscheid

Der bergische Nachbar setzt sich im Nachholspiel in der Lüntenbeck mit 1:0 durch und klettert aus dem Tabellenkeller.

Im Nachholspiel gegen den Bergischen Nachbarn FC Remscheid hat der FSV Vohwinkel am Samstag den Sprung ins gesicherte Mittelfeld der Fußball-Landesliga verpasst. 1:0 für den Gast hieß es nach 90 sehr intensiven Minuten in der Lüntenbeck.

Die Gäste hatten im gesamten Spiel zwei Chancen, von denen sie eine nach 39 Minuten durch Michele Buscemi zur Führung nutzten und bei der anderen am Aluminium scheiterten.

Auch der FSV konnte sich nur wenige Torchancen herausarbeiten, musste die komplette zweite Halbzeit zudem in Unterzahl bestreiten, nachdem Christov Kostikidis kurz vor der Pause nach wiederholtem Foulspiel die Ampelkarte gesehen hatte. Dennoch waren die Gastgeber im zweiten Durchgang sogar besser als vor dem Wechsel, gingen am Ende aber leer aus, nachdem sie vor einer Woche gegen Meerbusch II noch fünfmal getroffen hatten.

Die Füchse bleiben mit 27 Punkten Tabellen-Elfter, weiter nur drei Punkte über der Abstiegszone. Remscheid, das noch ein Spiel weniger ausgetragen hat, ist als neuer Zwölfter nur noch einen Punkt entfernt.

Mehr von Westdeutsche Zeitung