Bayer-Damen 30 werden kalt erwischt

Bayer-Damen 30 werden kalt erwischt

Tennis: Klare Auftaktniederlage gegen den Rochusclub. Offene Klasse startet jetzt.

Zum Auftakt der Tennis-Medenspielsaison am 1. Mai hat es die Damen 30 des SV Bayer in der Regionalliga kalt erwischt. Ohne ihre Nummer zwei, Isabel Holzhauer, gab es am Aprather Weg gegen den Rochusclub Düsseldorf eine nicht unerwartete 2:7-Niederlage, an der es nichts mehr zu rütteln gab, als sämtliche Einzel verloren gegangen waren und man deshalb auf die Austragung der Doppel verzichtete.

Erheblich erfreulicher die Auftritte der beiden Wuppertaler Damen-60-Teams in der Regionalliga: Die Damen von Gold-Weiss schafften bei Mauritz Münster ein beachtliches 4:2, für das Maria Vornhusen, Heidrun Fleischer im Match-Tiebreak, Rosi Ruffmann und das Doppel Ruffmann/ Vornhusen sorgten. Aufsteiger Blau-Weiss Elberfeld kam in Silschede zu einem 3:3, bei dem im Einzel Erika Schmelzer und Heidi Lorenz und im Doppel Sibylle Lille und Sabine Esch-Kruse die Punkte holten.

In den Niederrheinligen mussten die Herren 70 des Unterbarmer TC eine 2:4-Auswärtsniederlage bei Blau-Weiss Kamp-Lintfort quittieren, während die Oldies des SV Bayer bei den Herren 75 zuhause die Gäste vom TC Bredeney 4:2 besiegten.

Am Wochenende greifen auch die Damen und Herren der offenen Klassen ein. Die Damen des SV Bayer sind als Aufsteiger in die Niederrheinliga Gastgeberinnen für die bergischen Nachbarinnen vom Solinger TC 02. In der 1. Verbandsliga tritt der Barmer TC als Aufsteiger beim Kahlenberger TC an und muss dabei wohl auf den bergischen Meister des Vorjahres, Moritz Poswiat, verzichten, der seit Monaten an einer Schambein-Entzündung leidet. In der Parallelgruppe fahren die ambitionierten Herren des SV Bayer zu Blau-Weiss Kamp-Lintfort. Auf Erfolg getrimmt sind in der Niederrheinliga die Herren 30 von Blau-Weiss Elberfeld, die am Samstag den TC Schellenberg empfangen. Die Damen 40 des WTC Dönberg spielen ebenfalls in der Niederrheinliga an der Horather Schanze gegen den TC Bredeney. fwb