1. NRW
  2. Wuppertal

Autofahrer ist in Wuppertal ungebremst auf einen Bus geprallt

Fahrer verletzt : Autofahrer ist in Wuppertal ungebremst auf einen Bus geprallt

Ein Autofahrer ist in Wuppertal ungebremst auf einen Bus gefahren. Der Fahrer wurde verletzt.

Ein 43-Jähriger Autofahrer ist am 12. Mai um 6.30 Uhr auf einen Linienbus in Wuppertal geprallt, teilte die Polizei mit. Der Mann wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Nach Erkenntnissen der Polizei war der 43-Jährige mit seinem Golf in Höhe der Bushaltestelle Westende unterwegs. Er prallte ungebremst gegen den Bus und wurde verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Der 37-jährige Fahrer des Busses sowie seine Fahrgäste blieben unverletzt.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 30.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme wurde die Friedrich-Ebert-Straße in beiden Fahrtrichtungen zeitweise gesperrt.

(red)