1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Langenfeld und Monheim

Autos stoßen in Langenfeld frontal zusammen - drei Verletzte

Kollision : Autos stoßen in Langenfeld frontal zusammen - drei Verletzte

Bei einem Frontalzusammenstoß in Langenfeld sind insgesamt drei Personen verletzt worden, eine 41-Jährige erlitt dabei schwere Verletzungen.

Ein 34-jähriger Autofahrer aus Remscheid habe am Samstagabend von der Schneiderstraße in die Straße Hardt abbiegen wollen, dabei jedoch den entgegen kommenden Wagen einer 41-jährigen Frau aus Leichlingen übersehen. Wie die Polizei berichtet, stießen die beiden Autos im Kreuzungsbereich frontal zusammen.

Der 34-Jährige und seine 30-jährige Beifahrerin mussten verletzt in eine Klinik in Solingen gebracht werden, welche beide nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnten. Die 41-Jährige wurde schwer verletzt einem Krankenhaus in Langenfeld zugeführt, wo sie intensivmedizinisch betreut werden musste. Beide Autos erlitten Totalschaden.

(red)