Zeugensuche: Exhibitionist belästigt 18-Jährige in der Langenfelder Innenstadt

Zeugensuche : Exhibitionist belästigt 18-Jährige in der Innenstadt

Eine junge Langenfelderin flüchtete auf ihrem Fahrrad nachdem ein Mann sich in schamverletzender Weise gezeigt hatte. Nun bittet die Polizei um Zeugenhinweise.

Eine 18-jährige Frau aus Langenfeld war am Mittwoch (20.01.) gegen 16.30 Uhr mit ihrem Fahrrad in der Innenstadt unterwegs. Plötzlich soll sich ein Mann, der vor ihr ging, umgedreht haben und sich ihr in schamverletzender Weise gezeigt haben.

Die Langenfelderin fuhr von der Metzmacher Straße entlang des Galkhausener Bachs in Richtung „Hinter den Gärten“. Auf der Höhe der dortigen Turnhalle soll es zur exhibitionistischen Handlung gekommen sein, berichtet die Polizei Mettmann.

Nachdem die 18-Jährige auf ihrem Fahrrad geflüchtet ist, alarmierte sie die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung lief jedoch ins Leere. Daher bittet die Polizei um Zeugenhinweise.

Der Mann wurde als etwa 25 bis 35 Jahre alt und 1,80 Meter groß beschrieben. Nach den Angaben der 18-Jährigen hatte dieser eine sportliche Figur und trug einen schwarze Kappe, eine dunkle Jacke sowie blaue Jeans.

Hinweise zum Vorfall nimmt die Polizei Langenfeld unter der Rufnummer 02173/288-6310 entgegen.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung