Autos prallen frontal aufeinander - Vier Schwerverletzte

Frontalzusammenstoß : Autos prallen frontal aufeinander - Vier Schwerverletzte

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos auf der Dülkener Straße sind vier Personen schwer verletzt worden. Ein 30-jähriger Autofahrer war in den Gegenverkehr geraten.

Der 30-jährige Autofahrer sei gegen 16.50 Uhr kurz vor der Kurve am Breyeller See nach links in den Gegenverkehr geraten und dort frontal mit einem entgegenkommenden Wagen zusammengestoßen, meldete die Polizei am Abend. Der 30-Jährige aus Viersen sowie die 18-jährige Fahrerin des zweiten Fahrzeugs und ihre Mitfahrer, eine weitere junge Frau und ein junger Mann, wurden durch den Zusammenprall schwer verletzt.

Alle vier mussten von der Feuerwehr aus ihren stark verformten Fahrzeugen geborgen werden, bevor sie in ein Krankenhaus gebracht wurden. Die Dülkener Straße musste während der Unfallaufnahme in beide Richtungen gesperrt werden.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung