1. NRW
  2. Krefeld

Sturmtief Goran erfasst Krefeld: Baum stürzt auf Transporter

Feuerwehr im Einsatz : Sturmtief Goran erfasst Krefeld: Baum stürzt auf Transporter

Sturmböen haben auch in Krefeld für Schäden gesorgt. In einem Fall blieb es glücklicherweise bei einem Sachschaden.

Stürmische Böen haben auch in Krefeld für Schäden gesorgt: In den frühen Morgenstunden musste die Feuerwehr am Donnerstag zum Frankenring ausrücken. Ein circa 15 Meter großer Baum war entwurzelt worden und krachte auf einen Transporter, bestätigte ein Sprecher der Feuerwehr unserer Redaktion. Auch die Fahrbahn sei blockiert worden. Die Feuerwehr zerkleinerte den Baum, um Fahrbahn und Fahrzeug frei zu machen.

Der Deutsche Wetterdienst hatte vor Sturmböen in NRW gewarnt

Verletzt wurde nach Erkenntnissen des Feuerwehrsprechers glücklicherweise niemand. Der Vorfall war um kurz nach 5 Uhr gemeldet worden.

Ansonsten sei die Einsatzlage dafür, „dass es so stürmisch war“, relativ ruhig geblieben, so der Sprecher. Noch am Donnerstagmorgen seien die Kollegen im Einsatz, um kleinere Schäden wie lose Äste oder Dachziegel zu beseitigen. Das Sturmtief hatte in vielen Städten NRWs für Feuerwehreinsätze gesorgt, auch Bahnstrecken wurden blockiert.

Der Deutsche Wetterdienst hatte am Donnerstag vor Sturmböen in NRW gewarnt.

(pasch)