Schlägerei auf Parkplatz an Krefelder Rennbahn - Mann schwer verletzt

Sicherheitsdienst greift ein : Massenschlägerei auf Parkplatz an der Krefelder Rennbahn - Junger Mann wird schwer verletzt

Bei einer Massenschlägerei zwischen mehreren Männern wurden auf dem Parkplatz der Krefelder Rennbahn drei Männer verletzt. Ein 19-Jähriger erlitt schwere Verletzungen.

Am frühen Samstagmorgen ist es auf der Rennbahn in Krefeld zu einer Massenschlägerei mit ein 15 beteiligten Männern gekommen. Der Streit war gegen 4.50 Uhr auf dem Parkplatz des Geländes eskaliert. Das berichtet die Polizei am Montag.

Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes hätten dann versucht die prügelnden Männer voneinander zu trennen. Zeugen berichten, dass dabei auch ein Schlagstock zum Einsatz gekommen sein soll.

Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind nach Angaben der Ermittler bislang noch unklar. Der Betreiber der Rennbahn-Gastronomie, Volko Herdick, betont, dass es auf einer vorherigen School-Battle-Veranstaltung in den Räumen der Rennbahn zu keinem Vorfall gekommen sei. Ob die Angreifer Besucher der Veranstaltung waren oder nicht, ist laut Polizei noch unklar.

(red/hoss)
Mehr von Westdeutsche Zeitung