1. NRW
  2. Krefeld

Krefelder Radfahrer stirbt nach Unfall im Krankenhaus

Polizei sucht Zeugen : Krefelder Radfahrer stirbt nach Unfall im Krankenhaus

Ein 51-Jähriger Krefelder ist an den Folgen seiner schweren Kopfverletzungen verstorben. Zuvor war der Mann beim Abbiegen mit seinem Fahrrad plötzlich gestürzt.

Am Sonntagnachmittag ist es in Krefeld zu einem Sturz eines Radfahrers mit schlimmen Folgen gekommen. Wie die Polizei berichtet, stürzte ein 51-Jähriger beim Abbiegen von der Turmstraße in die Fußgängerzone der Oberstraße.

Der Mann zog sich schwere Kopfverletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krefelder Krankenhaus gebracht. Hier verstarb der Mann im Laufe des Sonntagsabends an den Folgen seiner Verletzungen.

Wie es zu dem Sturz des Radfahrers gegen 14.50 Uhr kommen konnte, ist unklar. Die Polizei bittet deswegen Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können sich unter der Rufnummer 02151-6340 zu melden.

(red)