Krefeld: Krefeld: Vater und Sohn von drei Männern attackiert

Krefeld: Krefeld: Vater und Sohn von drei Männern attackiert

Krefeld. Ein Vater und sein Sohn sind in Krefeld von drei Männer angegriffen und verletzt worden. Laut Polizei wurde der 20-jährige Sohn am Montagabend von den Unbekannten beleidigt, es kam zum Streit.

Woraufhin die Männer auf den 20-jährigen Krefelder eingeschlagen haben sollen.

Der Vater des jungen Mannes hörte die Schreie seines Sohnes aus seiner Wohnung an der Geldernsche Straße und eilte ihm zu Hilfe. Er soll ebenfalls von den Männern angegriffen und leicht verletzt worden sein.

Auf die Auseinandersetzung aufmerksam geworden, alamierten weitere Anwohner die Polizei. Kurz vor dem Eintreffen der Beamten sollen die Täter jedoch mit einem silbernen Volvo in Richtung Moritzplatz geflüchtet sein. Laut Zeugenaussage saß auf dem Beifahrersitzt des Wagens eine Frau. Die drei Männer werden als 25 bis 30 Jahre alt beschrieben.

Hinweise nimmt die Krefelder Polizei unter der Rufnummer 02151 6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de entgegen. red