Bockum fehlt das Glück

Der Tischtennis-Verbandsligist verliert bei der 5:9-Niederlage zum Saisonstart gegen die TG Neuss drei Spiele im fünften Satz.

Bockum fehlt das Glück
Foto: Dirk Jochmann

Der Tischtennis-Verbandsligist TSV Bockum ist mit einer 5:9-Niederlage in die Saison gestartet. Trotz einer guten Leistung in einem umkämpften Spiel blieb er gegen die TG Neuss punktlos. Die Gastgeber starteten mit einem 2:1 nach den Doppeln gut in die Begegnung. In den Einzeln waren die Gäste die stärkere Mannschaft. Im ersten Durchgang feierte nur Sven Dobisch einen Sieg für die Hausherren. Drei Spiele verloren die Bockumer unglücklich im fünften Satz. Auch im zweiten Einzel mussten sich Zugang Frank Lewandowski und Jens Böhnisch geschlagen geben. Danach stand es bereits 3:8.

Bernd Delbos und Marc Matyas verkürzten auf 5:8, die Krefelder konnten das Spiel aber nicht mehr drehen. Böhnisch sagt: „Ein Knackpunkt war mit Sicherheit, dass wir von drei Fünf-Satz-Spielen keines für uns entschieden.“ Am Ende sah er einen verdienten Sieg für die Mannschaft aus Neuss: „Wir müssen zusehen, dass wir woanders punkten. Am besten schon nächste Woche in Anrath.“

Verbandsligist Blau-Weiß Krefeld hat das erste Spiel mit 5:9 verloren. Gegen die TTG Langenfeld gewannen die Gastgeber zu Spielbeginn kein einziges Doppel, gingen mit einem 0:3-Rückstand in die Einzel. Hier verkürzten die Krefelder nach guten Leistungen auf 5:6. Im Anschluss gewannen die Blau-Weißen jedoch kein weiteres Einzel mehr. Stephan Gundlach sowie Dennis und Lars Wienands verloren ihre Spiele mit 0:3.

Im ersten Spiel der Damen-Regionalliga ging der Anrather TK Rot-Weiß leer aus. Er startete mit einem 1:8 bei der Kasseler Spvgg. Auedamm. Nach einem 0:2 aus den Doppeln verlor Zugang Lara Usbeck das erste Einzel im fünften Satz mit 9:11. Im Anschluss verkürzte Spitzenspielerin Anni Zhan zwar auf 1:3. Barbara Spix musste sich aber ebenfalls mit 9:11 im fünften Satz geschlagen geben. Nach dem 1:4 hatten die Rot-Weißen dem Gegner aus Hessen nicht mehr viel entgegenzusetzen. Die letzten vier Spiele gingen mit 0:3 verloren.