1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Unbekannte schlagen mit Gürtel auf Opfer ein

Überfall : Unbekannte schlagen mit Gürtel auf Opfer ein

Anwohner wurden in der Nacht zum Dienstag durch lautes Geschrei in der Krefelder Innenstadt Zeugen eines Überfalls. Zwei Täter hatten dort einen Mann angegriffen.

Zwei Bewohner der Hirschgasse meldeten sich gegen 00.15 Uhr wegen lautem Geschrei bei der Polizei. Wie die Beamten mitteilen hatten die Zeugen von ihrem Fenster aus beobachtet, wie zwei Unbekannte einen Mann überfielen. Sie drückten das Gesicht des Opfers gegen ein Schaufenster. Anschließend schlugen die Täter mit einer Art Gürtel auf den Mann ein und forderten sein Bargeld, erklärt die Polizei.

Dann sollen die drei Personen über die Hirschgasse in Richtung Rheinstraße geflohen sein. Die Beamten haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten um weitere Hinweise, insbesondere von dem Opfer.

Nach Angaben der Polizei handelt es sich bei den Tätern um etwa 25-jährige Männer, die beide um die 1,80 Meter groß sind. Einer der beiden hatte dunkle Locken. Außerdem trug er eine schwarz-rote Jacke und eine graue Mütze. Der zweite Täter war mit einer dunklen Jacke bekleidet. Sachdienliche Hinweise werden unter der 02151/6340 oder per Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de entgegengenommen.

(red)