Unfallflucht in Krefeld: Radfahrerin (58) verletzt

Unfall in Krefeld : Radfahrerin verletzt sich bei Ausweichmanöver - Lieferwagenfahrer flieht

Eine Fahrradfahrerin musste einem Lieferwagen in Krefeld ausweichen. Durch das Manöver stürzte die Frau und zog sich leichte Verletzungen zu.

Nachdem eine Fahrradfahrerin einem schwarzen Lieferwagen ausweichen musste, stürzte diese und wurde leicht verletzt. Nach Angaben der Polizei setzte der Fahrer des Wagens daraufhin seine Fahrt fort, ohne sich um die Frau zu kümmern. Nun sucht die Polizei Zeugenhinweise zum Vorfall.

Die 58-jährige Krefelderin war am Dienstagmorgen (22.01.) gegen 7.40 Uhr mit ihrem Fahrrad auf der Mariannenstraße unterwegs. Als ein dunkler Lieferwagen vom Albrechtplatz in die gleiche Straße einfuhr, musste sie ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Durch das Ausweichmanöver stürzte sie und wurde dabei leicht verletzt, berichtet die Polizei Krefeld.

Bei dem Fahrzeug handele es sich um einen dunklen Lieferwagen, der im hinteren Bereich keine Fenster habe. Den Fahrer konnte die Radfahrerin nicht beschreiben.

Hinweise können bei der Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151-6340 abgegeben werden.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung