Schwerverletzter in Düsseldorf - Junger Mann stürzt in Aufzugschacht

Hotelaufzug : Schwerverletzter in Düsseldorf - Junger Mann stürzt in Aufzugschacht

Bei dem Versuch sich aus einem steckengebliebenen Hotel-Aufzug zu befreien, ist ein junger Mann in Düsseldorf abgestürzt und schwer verletzt worden.

In einem Hotel an der Steinstraße ist in Düsseldorf am Samstagabend ein Aufzug stecken geblieben. Mehrere Personen waren eingesperrt, ein junger Mann versuchte daraufhin über eine Tür in Aufzugboden herauszuklettern. Er stürzte jedoch bei dem Versuch vier Meter in die Tiefe und blieb schwer verletzt in dem Aufzugschacht liegen.

Gegen 22 Uhr wurden daraufhin die Rettungskräfte alarmiert. Der Mann wurde von Höhenrettern der Feuerwehr aus dem Schacht befreit und ins Krankenhaus gebracht.

Laut der Feuerwehr soll der Aufzug wegen eines technischen Defektes stecken geblieben sein. Während des Rettungseinsatz wurden der Strom des Aufzugs abgeschaltet, damit der Aufzug sich nicht plötzlich in Bewegung setzten konnte.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung