Düsseldorfer EG: DEG-Jahreshauptversammlung: Mehr Spieler, mehr Mitglieder, mehr Geld

Düsseldorfer EG : DEG-Jahreshauptversammlung: Mehr Spieler, mehr Mitglieder, mehr Geld

Der Stammverein zieht ein positives Fazit.

Düsseldorf. In den vergangenen Jahren ging es auf der Jahreshauptversammlung des DEG-Stammvereins, der sich um Jugend, Frauen und Amateure kümmert, gern mal hoch her. Am Mittwochabend war es sehr harmonisch, zwischendurch standen gar Mitglieder auf und lobten den Vorstand.

Der hat es nun im dritten Jahr in Folge geschafft, die Saison mit einem fünfstelligen Überschuss zu beenden. Und auch die anderen Zahlen konnten sich sehen lassen: Binnen zwei Jahren hat sich die Mitgliederzahl von 300 auf 550 fast verdoppelt. Die der Aktiven ist im selben Zeitraum von 160 gar auf 340 gestiegen. Und dann durften Vorstandschef Michael Staade und Kollegen auch einen neuen Sponsor verkünden: Das japanische Logistik-Unternehmen Yusen steigt mit einer fünfstellige Summe ein und ist neben der Metro nun der zweite große Einzahler.

Die Stimmung ist also gut beim DEG e.V. Alle Jugend-Teams spielen in der höchstmöglichen Liga und trainieren unter Leistungssportbedingungen. Dafür nimmt der Club mehr als eine halbe Millionen Euro in die Hand, vier hauptamtliche Trainer werden davon bezahlt, hinzu kommen zehn Freiberufler.

Ein ebenfalls erfreuliches Kapitel schrieb das Frauen-Team. Gleich im ersten Jahr stieg es in die zweite Liga auf. Dieses Jahr will es schnellstmöglich in die erste. bes

Mehr von Westdeutsche Zeitung