1. NRW
  2. Düsseldorf

Ein Hockeyteam für Hobbyspieler

Ein Hockeyteam für Hobbyspieler

„Düsselschlenzer“ des DSD freuen sich über Verstärkung.

Für Furore haben in der Vergangenheit beim DSD vor allem die A-Knaben mit ihrem Gewinn der Deutschen Meisterschaft gesorgt. Beim Hockeyclub an der Altenbergstraße sind aber nicht nur der Nachwuchs und die ersten oder zweiten Senioren-Mannschaften mit viel Spaß bei der Sache. Seit mehr als 20 Jahren gibt es beim DSD inzwischen die „Düsselschlenzer“. Die gemischte Elternhockey-Mannschaft, aktuell bestehend aus 17 Freizeitsportlern, trifft sich von April bis Oktober jeden Mittwoch auf dem Vereinsgelände und spielt unter Anleitung eines Trainers Hockey. Gleiches gilt für die Wintermonate, wenn es in die Halle geht.

Die „Düsselschlenzer“ sind allesamt keine „gelernten Spieler“. Nicht nur deshalb steht der Spaß im Vordergrund. Einmal im Monat findet im Anschluss an die Trainingseinheit das sogenannte „Hockey-Buffet“ statt. Dabei soll der gesellige Teil intensiviert werden. Viele „Düsselschlenzer“ bringen sich zudem in den unterschiedlichsten Funktionen, vom Vorstandsmitglied bis hin zum Jugendbetreuer, beim DSD ein. Wer Interesse hat, selbst einmal zum Hockeyschläger zu greifen, ist eingeladen, mittwochs (19 Uhr) auf der Anlage vorbei zu schauen.