1. NRW
  2. Düsseldorf

YouTube-Stars in der Bergerkirche und FiftyFifty-Magazin gewinnt Preis

YouTube-Stars in der Bergerkirche und FiftyFifty-Magazin gewinnt Preis

YouTube-Stars in der BergerkircheFiftyFifty-Magazin gewinnt Preis

Wie vereinbart man korrekt einen Termin? Wie spricht man die Katze in der WG richtig an? Mit ihrem Kanal „German Lifestyle“ karikieren Abdul Abbasi und Allaa Faham syrische und deutsche Gewohnheiten und Alltagssituationen. Sie verstehen sich als Brückenbauer zwischen den Kulturen und werben so für ein friedliches und freundliches Miteinander. Mehr als 100 000 Follower auf Facebook und Millionen Views ihrer YouTube-Videos haben sie zu Stars der digitalen Netzwerke gemacht. Am Samstag, 5. Mai, stellen sie auf Einladung der Diakonie Düsseldorf und des Diakonie-Projektes „Bilder im Kopf“ ihr neues Buch „Eingedeutscht“ in der Bergerkirche, Bergerstraße 18b, vor. Los geht es um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei, Anmeldungen sind aufgrund begrenzten Platzes unbedingt erforderlich:

info@bilderimkopf.eu

Als das Team von der Düsseldorfer Agentur d.a.n.k.e., im Jahr 2011 an einem Wettbewerb zur Gestaltung der schönsten Rheinbahn teilgenommen hatte, ahnte weder fiftyfifty noch d.a.n.k.e. damit den ersten Preis zu gewinnen. Für die Gestaltung sind Motive verwendet worden, die berühmte Künstler zu Gunsten der Wohnungslosenhilfe gespendet haben: Stephan Balkenhol, Klaus Klinger, Mazakazu Kondo, Jörg Immendorff,Katharina Mayer, Imi Knoebel, Katharina Sieverding und Thomas Ruff, um nur einige zu nennen. Auf den Innentafeln informiert FiftyFifty über die verschiedenen Angebote für Wohnungslose und es gibt eine Mitmachaktion, bei der die Fahrgäste ein Selfie von sich selbst vor dem Hintergrund eines Fotos des Verkäufers Hörman machen und Kunst gewinnen können.