Sturm: Sieben Einsätze für die Wehr

Sturm: Sieben Einsätze für die Wehr

Burscheid weitgehend von Schäden verschont.

Burscheid. Glimpflich ist Burscheid bei dem in anderen Regionen verheerenden Gewittersturm am Montagabend davon gekommen. Die Feuerwehr musste zwischen 21 und 22 Uhr sieben Mal zu Sturmschäden ausrücken.

Zumeist handelte es sich dabei um kleinere umgestürzte Bäume oder abgeknickte Äste. In der Regel waren diese bereits von der Straße gezogen, als die Feuerwehr eintraf.

Etwas länger dauerte die Beseitigung eines Baumes auf der A 1 kurz vor dem Kreuz Leverkusen. Um die Überreste zu kappen, musste die Drehleiter nachgefordert werden. Verletzt wurde bei den Einsätzen niemand. hmn

Mehr von Westdeutsche Zeitung