A1: Vollbesetztes Auto überschlägt sich - Fahrer wird aus Auto geschleudert

A1: Vollbesetztes Auto überschlägt sich - Fahrer wird aus Auto geschleudert

Burscheid. Auf der Autobahn 1 hat sich am Dienstagabend bei Burscheid ein vollbesetzter PKW überschlagen. Drei der Insassen wurden schwer verletzt, eine Person erlitt leichte Verletzungen.

Die A1 Richtung Dortmund war kurzzeitig gesperrt.

Der Unfall ereignet sich gegen 18.15 Uhr. Bei dem Alleinunfall kurz hinter der Anschlussstelle Burscheid war das mit vier Personen besetzte Auto nach rechts in die Böschung abgekommen und hatte sich anschließend mehrfach auf der Autobahn überschlagen. Der Fahrer wurde dabei herausgeschleudert und erheblich verletzt. Die Feuerwehr musste weitere drei schwer verletzte Personen aus dem Wagen befreien.

Der Verkehr staute sich in Richtung Dortmund bis in die Abendstunden über eine Länge von acht Kilometern. Zweitweise war nur eine Spur befahrbar. red/hmn

Mehr von Westdeutsche Zeitung