1. Sport
  2. Handball
  3. Bergischer HC

Handball: BHC unterliegt beim Salming Cup

Handball : BHC unterliegt beim Salming Cup

Wuppertal. Beim Salming Cup des TV Verl hat Handball-Bundesligist Bergischer HC am Freitagabend sein erstes Spiel verloren. Gegen den schwedischen Erstligisten Redbergslids IK hieß es nach 60 Minuten 30:33 (11:15).

Dadurch verpasste der BHC das mögliche Duell gegen Erstliga-Konkurrent Lemgo und spielt am Samstag um15.30 Uhr gegen Zweitigist TV Emsdetten. Weitere Erstligaduelle gegen Melsungen oder Gummersbach sind damit für den Finaltag am Sonntag ebenfalls ausgeschlossen. Mögliche Gegner dann sind Zweitligist Ferndorf oder eine Ostwestfalenauswahl.

Der BHC, bei dem auch die beiden WM-Teilnehmer Arnor Gunnarsson und Björgvin Gustavsson wieder dabeiwaren, begann gut. Die Löwen führten mit 4:1, bekamen aber in der Folge die Abwehr nicht geschlossen und gerieten schnell in Rückstand. Schwache und gute Phasen wechselten sich ab. Durch einzelne unglückliche Aktionen entweder in der Defensive oder im Angriff brachte man sich immer wieder um die Chance, aufzuschließen. Das galt auch, als die Bergischen in der zweiten Hälfte noch einmal bis auf drei Treffer herankamen.