Vor Duell gegen Fortuna Düsseldorf lichtet sich das Werder-Lazarett

Bundesliga-Rückrunde : Vor dem Duell gegen Fortuna Düsseldorf lichtet sich das Werder-Lazarett

Werder-Trainer Florian Kohfeldt wird beim Rückrunden-Auftakt gegen Fortuna Düsseldorf voraussichtlich wieder mehr Alternativen in seinem Kader haben.

Kurz vor der Abreise aus dem Trainingslager auf Mallorca hat sich die Personallage beim kommenden Fortuna-Gegner Werder Bremen etwas entspannt.

Bei der letzten Übungseinheit auf der Baleareninsel am Freitag nahmen Milot Rashica, Josh Sargent und Yuya Osako wieder am Teamtraining teil. Das Trio hatte am Donnerstag nicht das komplette Programm mitmachen können.

Fin Bartels und Leonardo Bittencourt absolvierten auf dem Gelände des spanischen Erstligisten RCD Mallorca eine individuelle Einheit. Nicht zurückgreifen konnte Trainer Florian Kohfeldt nach wie vor auf Philipp Bargfrede, Milos Veljkovic, Ludwig Augustinsson und Michael Lang.

Am Freitagabend kehren die Bremer in die Heimat zurück. Am Sonntag steht für den Tabellenvorletzten in Bremen unter Ausschluss der Öffentlichkeit gegen den Fußball-Zweitligisten Hannover 96 das letzte Testspiel auf dem Programm. Die Rückrunde beginnt für Werder am 18. Januar um 15.30 Uhr mit dem brisanten Kellerduell gegen die Fortuna.

(dpa)