Wuppertal: Zwei Verletzte bei Dachstuhlbrand in Mehrfamilienhaus

Wuppertal : Zwei Verletzte bei Dachstuhlbrand in Mehrfamilienhaus

Wuppertal. In einem Mehrfamilienhaus an der Sonnborner Straße ist am Donnerstagabend ein Feuer im Dachstuhl ausgebrochen. Zwei Personen wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht, teilte die Feuerwehr mit.

Gegen 21.15 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert. Die Einsatzkräfte waren mit zwei Löschzügen vor Ort. Unterstützt wurden sie bei dem Einsatz von der Freiwilligen Feuerwehr. Mit zwei Drehleitern wurde das Feuer von außen bekämpft, sowie durch Einsatzkräfte von innen. Nach gut zwei Stunden war das Feuer unter Kontrolle, teilte die Feuerwehr mit. Bis in die frühen Morgenstunden dauerte der Einsatz.

Es entstand hoher Sachschaden. Nach Angaben der Feuerwehr könnte ein elektrisches Heizgerät die Ursache für das Feuer gewesen sein. Während der Löscharbeiten musste der Schwebebahnverkehr eingestellt werden. Die Kriminalpolizei ermittelt.red

Mehr von Westdeutsche Zeitung