Verkehrsunfall in Wuppertal-Barmen. 75-jähriger Rollerfahrer stirbt

Polizei : Verkehrsunfall in Barmen: 75-jähriger Rollerfahrer stirbt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Eichenstraße ist ein 75-jähriger Rollerfahrer zu Tode gekommen.

Bei einem Unfall am frühen Dienstagabend ist ein 75-jähriger Rollerfahrer ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte, war der Senior gegen 18 Uhr mit seinem Zweirad auf der Tunnelstraße unterwegs und wollte nach rechts in die Eichenstraße abbiegen. Dabei stieß der Mann mit einem Bus zusammen, der auf der bevorrechtigten Eichenstraße unterwegs war und in Richtung der Straße Rott fuhr.

Der Rollerfahrer geriet bei der Kollision unter den Bus und starb noch an der Unfallstelle. Der 55-jährige Busfahrer und ein weiterer Zeuge mussten laut Polizei seelsorgerisch betreut werden. Es entstand geringer Sachschaden. Für die Zeit der Unfallaufnahme blieb der Bereich für den Verkehr gesperrt.

Das Verkehrskommissariat hat nun die Ermittlungen aufgenommen, um den Unfallhergang genau zu klären. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0202/2840 zu melden.

Mehr von Westdeutsche Zeitung