1. NRW
  2. Mönchengladbach

Unfall: Rollerfahrer in Mönchengladbach lebensgefährlich verletzt

Unfall : Rollerfahrer in Mönchengladbach lebensgefährlich verletzt

Ein 79-jähriger Rollerfahrer hat eine entgegenkommende Autofahrerin übersehen und ist bei dem Zusammenstoß lebensgefährlich verletzt worden. Die Unfallstelle in Mönchengladbach musste für längere Zeit gesperrt werden.

Wie die Polizei meldet, wollte der Rollerfahrer am späten Mittwochnachmittag von der Dahlener Straße auf die Kranichstraße abbiegen. Auf der Kreuzung kam es dann zum Zusammenstoß mit dem Auto. Der 79-Jährige musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden, die Autofahrerin wurde nicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden. Die Dahlener Straße musste bis etwa 19 Uhr voll gesperrt werden.

(red)