WZ-Mobil am Wuppertaler Zoo

Elberfeld. Der neue Direktor Arne Lawrenz hat ein Entwicklungskonzept vorgelegt — der Wuppertaler Zoo steht demnach vor einem umfassenden Wandel, der bis zum Jahr 2020 fast jeden Bereich der Anlage umfassen wird.

Lawrenz will die Besucherzahlen pro Jahr von rund 600.000 auf 800.000 steigern und Sponsoren für seine Pläne gewinnen. Der „grüne Zoo“ soll die Einnahmen erhöhen und die Kosten senken. Geplant ist auch, sich von einigen Tierarten zu trennen.

Wie ist Ihre Meinung? Was halten Sie vom Entwicklungskonzept? Ist es richtig, die Zahl der Tierarten zu senken? Das WZ-Mobil steht zu diesem Thema am kommenden Mittwoch, 3. April, um 16 Uhr am Wuppertaler Zoo. Wer nicht zur Umfrage kommen kann, erreicht die Redaktion per Fax an 717-2604. Auch Mails und Briefe sind willkommen.

stadtteile@wz-wuppertal.de

Mehr von Westdeutsche Zeitung