Wuppertal: Raub auf Supermarkt - Täter fesseln Angestellte und drohen mit Schusswaffe

Wuppertal : Raub auf Supermarkt - Täter fesseln Angestellte und drohen mit Schusswaffe

Wuppertal. Drei Unbekannte überfielen am Samstagabend einen REWE-Supermarkt. Zwei Angestellte wurden gefesselt und mit einer Schusswaffe bedroht.Nach Angaben der Beamten überraschten die Täter gegen 22.10 Uhr zwei Mitarbeiterinnen (31 und 61 Jahre alt), die zu dem Zeitpunkt das Geschäft verlassen wollten.

Sie wurden zurück in den Supermarkt gedrängt und anschließend mit einer Schusswaffe bedroht, heißt es weiterhin im Polizeibericht. Nachdem die Räuber das Bargeld erbeutet hatten, sollen sie die Frauen gefesselt haben. Glücklicherweise konnten sie sich befreien und die Polizei alarmieren.

Die eingeleitete Fahndung nach den Tatverdächtigen verlief ergebnislos. Nun sind die Ermittlungen wegen schweren Raubes aufgenommen. Die drei Männer sollen zwischen 20 und 25 Jahren alt gewesen sein und eine schmale Statur gehabt haben. Außerdem trugen sie Masken mit Sehschlitzen. Die Polizei nimmt sachdienliche Hinweise unter folgender Nummer entgegen: 0202/284-0. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung