1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

WSV: Rietpietsch rüffelt Damm

WSV: Rietpietsch rüffelt Damm

Mannschaftskapitän: "Ich habe nicht verstanden, warum er den Ball nicht reingemacht hat."

<

p class="text">

Als schlitzohriger Elfmeter-Schinder war Tobias Damm bislang noch nicht in Erscheinung getreten. Gegen Erfurt spielte er nach einem herrlichen Paß von Mahir Saglik Gästetorhüter André Maczkowiak aus, hätte freie Bahn zum Tor gehabt, ließ sich dann aber zur Überraschung aller im Strafraum fallen. Der Schiedsrichter ließ zu Recht weiter spielen, hatte den plumpen Trick gesehen. Damm bekannte sich später zu der Schwalbe und holte sich dafür einen kleinen Rüffel von Mannschaftskapitän Mike Rietpietsch ab. "Ich habe gar nicht verstanden, warum er den Ball nicht reinmacht", sagte Rietpietsch. tb