1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Kampfsport: Gladiatoren im Ring der Soppsec-Arena

Kampfsport: Gladiatoren im Ring der Soppsec-Arena

Am Samstag ist K1-Kampfabend. Restkarten sind noch erhältlich.

Wuppertal. "Acht Gladiatoren - nur ein Sieger", so lautet der martialische Titel des K1-Kampfabends, der am Samstag in der Soppsec-Arena (Friedrich-Ebert-Straße 149a) steigt. Es ist bereits die 5. Auflage des Events. Diesmal hat das Turnier sogar einen besonderen Stellenwert, da es gleichzeitig als Europa-Qualifikation im Mittelgewicht dient.

Die Nachfrage des Publikums ist jedenfalls riesengroß. Die Veranstaltung ist fast ausverkauft. Restkarten werden ausschließlich in der Soppsec Arena (Telefon: 42 99 680) verkauft. Das Mindestalter der Zuschauer ist 18 Jahre. Um Abendgarderobe wird gebeten, da alle Gäste im Anschluss zur Aftershow-Party eingeladen sind.

Ab 19.30 Uhr lassen die "Gladiatoren" die Fäuste fliegen. Acht Kämpfe im K.o.-System bekommen die Kampfsportfans geboten. Mit dabei sind neben internationalen Top-Leuten und attraktiven Nummern-Girls auch die beiden Soppsec-Kämpfer Ogün Sesli (Deutscher Meister) und Yousseff Ouahnini (Europameister) sowie Lokalmatador Murat Üstünolaner (deutscher Meister). In einem EM-Kampf der Frauen treffen zudem die Portugiesin Maria Zueva und die deutsche Meisterin Sujen Gelis aufeinander.