Schwimmen: Bruha glänzt bei Masters-DM

Schwimmen: Bruha glänzt bei Masters-DM

Sechs Mannschaftstitel gab es für die Schwimmer der SG Wuppertal bei den Deutschen Meisterschaften der Masters in Freiburg. Mit drei Einzeltiteln in der AK 50+ über 50 m Rücken (29,53), 200 m Freistil (2:03,55) sowie 100 m Freistil (56,14), war Jochen Bruhe der erfolgreichste Teilnehmer.

Mit Stephan Schramm, Folkert Meeuw und Peter Nocke siegte er zudem in der 4 x 50 m-Freistil-Staffel , in der AK 240+ in 1:53,66. Ralph Beckmann, Jochen Roos, Folkert Meeuw und Peter Nocke gewannen in der AK 280+ in 2:26,93. Jutta Meeuw holte über 50 m Schmetterling der AK 60+ in 37,24 den sechsten Titel.

Bruha gelang außerdem ein zweiter Platz über 50 m Freistil und eine Bronzemedaille mit der 4 x 50m Lagenstaffel der AK 200+ mit Uwe Stutnik, Matthias Millers und Stephan Schramm. Zweimal Silber gab es für Ralph Schallon in der AK 50 über 50 und 100 m Brust, jeweils hinter Ex-Olympiateilnehmer Walter Kusch. Matthias Millers (AK 45+) mit Bronze über 200 m Lagen und 100 m Schmetterling komplettierte die Medaillenausbeute des SG-Teams, zu dem noch Harald Bayer, Henning Hayn und Horst Falke gehörten. Red

Mehr von Westdeutsche Zeitung