Ex-WSV-Sponsor wirbt jetzt auf der Brust des FSV Vohwinkel

Fußball : Ex-WSV-Sponsor wirbt jetzt auf der FSV-Brust

Uwe Heyn begründet sein Engagement bei den Füchsen mit mangelndem Vertrauen in die handelnden Personen beim WSV.

In zwei Saisons war Uwe Heyn mit seiner Firma Fobeal-Aluminiumschilder Trikotsponsor beim WSV gewesen, hatte sich in den vergangenen Jahren mit vielen Aktionen für den Verein stark gemacht und war im Frühjahr beim drohenden Zusammenbruch sogar kurzzeitig als Verwaltungsratschef eingesprungen. Doch die Liebe ist erloschen. Nun ist er vorerst bis Saisonende neuer Trikotsponsor beim Bezirksligisten FSV Vohwinkel. „Ich unterstütze gerne den Sport und habe das gerne jahrelang für den WSV gemacht, aber momentan sehe ich keine Möglichkeit, dort etwas zu bewirken und habe kein Vertrauen zu den handelnden Personen“, begründete Heyn seinen Wechsel. Durch Ex-WSV-Vorstand Maria Nitzsche, die beim FSV nun für das Marketing zuständig ist, wurde er für den FSV angeworben. „Auch das Nachwuchskonzept von Sven Steup gefällt mir sehr gut“, sagt Heyn.

Mehr von Westdeutsche Zeitung