Von der Heydt-Museum ist Museum des Jahres 2014

Von der Heydt-Museum ist Museum des Jahres 2014

Kritiker würdigen die Qualität der Austellungen in Wuppertal.

Wuppertal. Die Kritiker der „Welt am Sonntag“ haben das Von der Heydt-Museum in ihrer alljährlichen Abstimmung zum besten Museum des Jahres 2014 gekürt. Unter der Überschrift „Wuppertal weist den Weg“ erhielt das Museum in der Dienstagsausgabe von zehn befragten Kritikern insgesamt acht Nennungen: Fünf der zehn Kritiker bescheinigten dem Von der Heydt-Museum Wuppertal das beste Ausstellungsprogramm.

Als beste Ausstellung des Jahres wurde „Menschenschlachthaus — Der Erste Weltkrieg in der französischen und deutschen Kunst“ genauso genannt wie die noch bis 22. Februar laufende Schau „Pissarro — Der Vater des Impressionismus“.

Museumsdirektor Gerhard Finckh zu der Auszeichnung: „Wir freuen und über so viel Lob und nehmen es als Ansporn für unsere kommenden Ausstellungen. Das Von der Heydt-Museum beweist, dass man auch mit einem kleinen Team große Ausstellungen machen kann.“ Red

Mehr von Westdeutsche Zeitung