Von der Heydt-Museum | Alle Infos & Nachrichten | WZ.de

Von der Heydt-Museum | Alle Infos & Nachrichten | WZ.de (Foto: N.N.)

Von der Heydt-Museum

Das in Wuppertal-Elberfeld ansässige Von der Heydt-Museum wurde 1902 als Städtisches Museum gegründet und trägt seit 1961 den Namen der heimischen Bankiersfamilie Von der Heydt. Die Sammlung umfasst Werke aus dem 16. Jahrhundert bis zum 21. Jahrhundert, vor allem Gemälde, Grafik, Fotografien und Skulpturen. Der Schwerpunkt liegt auf den Werken des Impressionismus, Expressionismuss und der französischen Malerei des 19. Jahrhunderts. Im Wuppertaler Stadtteil Barmen befindet sich die Von der Heydt-Kunsthalle, welche Ausstellungen der internationalen Aventgarde zeigt. Seit 2006 wird das Museum vom Kunsthistoriker Gerhard Finckh geleitet.

Öffnungszeiten Von der Heydt-Museum:

Montag: geschlossen
Dienstag: 11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Mittwoch: 11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Donnerstag: 11:00 Uhr - 20:00 Uhr
Freitag: 11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Samstag: 11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Sonntag: 11:00 Uhr - 18:00 Uhr

Eintrittspreise Von der Heydt-Museum inklusive Von der Heydt-Kunsthalle:

Erwachsene: 12 € / ermäßigt 10 €
Familieneintritt: 24 € (2 Erwachsene, 1-4 Kinder bis 17 Jahre)