1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Velbert, Neviges und Wülfrath

Gas und Bremse verwechselt: Unfall mit hohem Sachschaden

Gas und Bremse verwechselt: Unfall mit hohem Sachschaden

Velbert. Eine 41 Jahre alte Autofahrerin aus Frankreich hat am Mittwochmorgen einen Unfall verursacht, nachdem sie nach eigener Aussage Gas und Bremse verwechselt hatte. Die Frau war gegen 9.25 Uhr auf der Kuhlendahler Straße nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug.

Anschließend prallte sie gegen eine Leitplanke und fuhr in den Gegenverkehr, wo sie mit dem Wagen einer 55-Jährigen zusammenstieß, die Richtung Tönisheide unterwegs war.

Bei der Kollision wurde die 55-Jährige leicht verletzt. Die beiden Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Verkehr wurde für die Dauer der Bergungsarbeiten einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Der Sachschaden beträgt laut Polizei etwa 15.500 Euro.