Krefeld: Autofahrerin lässt Mann nach Unfallflucht keine Chance

Vorfall in Krefeld : Autofahrerin lässt Mann nach Unfallflucht keine Chance

Ohne anzuhalten, ist ein 21-Jähriger nach einem Unfall in Krefeld einfach weitergefahren. Mit einer aufmerksamen Autofahrerin hatte er wohl nicht gerechnet.

Eine 37-Jährige hat der Polizei in Krefeld den entscheidenden Hinweis geben: Auf der Hauptstraße in Oppum hatte sie beobachtet, wie ein Kastenwagen wendete und gleich zweimal gegen das Heck eines geparkten Autos fuhr. Ohne anzuhalten, sei der Mann danach einfach weitergefahren.

Dabei hatte er wohl nicht mit der Zeugin gerechnet. Sie schrieb sich das Kennzeichen auf und meldete den Vorfall der Polizei. Die Beamten konnten den 21-Jährigen nach eigenen Angaben am Dienstag an seiner Wohnanschrift antreffen. Dabei stellten sie noch „frische Unfallspuren“ fest, teilte die Polizei mit. Den Mann erwarte nun ein Strafverfahren.

Mehr von Westdeutsche Zeitung