Krefeld: Autofahrerin touchiert Radfahrerin und flüchtet

Zeugen gesucht : Krefeld: Autofahrerin touchiert 16-jährige Radfahrerin und flüchtet

Eine jugendliche Radfahrerin ist am Mittwoch leicht verletzt worden, als sie beim Abbiegen von einem Auto touchiert wurde. Ohne sich um die junge Krefelderin zu kümmern, flüchtete die Autofahrerin vom Unfallort. Die Polizei sucht Zeugen.

Die 16-Jährige war gegen 16.10 Uhr auf der Bismarckstraße in Richtung Humboldtstraße unterwegs, als sich der Unfall ereignete, teilte die Polizei am Freitag mit. Als die Radfahrerin die Kreuzung Bismarck-/Moerser Straße überqueren wollte und sich dafür auf einer Abbiegespur einordnete, wurde sie von einem silberfarbenen Wagen überholt.

Die etwa 40 Jahre alte Autofahrerin sei nach links in die Moerser Straße eingebogen und habe dabei die Schülerin touchiert. Die 16-Jährige stürzte und verletzte sich leicht.

Ohne sich um die junge Frau zu kümmern, soll die Autofahrerin vom Unfallort geflüchtet sein. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise nehmen die Beamten unter der Rufnummer 02151/6340 entgegen.

(red)