Polizei Angestellte sperrt sich mit Kunden ein: Räuber flüchtet ohne Beute

Düsseldorf · Überfall auf Spielhalle in der City scheiterte. Die Mitarbeiter reagierten blitzschnell.

 Symbolbild

Symbolbild

Foto: Picture-Factory - Fotolia/Joerg Rofeld

Weil die Mitarbeiter einer Spielhalle in der City blitzschnell reagierten, scheiterte in der Nacht zum Montag ein Überfall. Der Täter flüchtete nach Angaben der Polizei ohne Beute.

Um 23.40 Uhr hatte der Mann die Spielhalle Am Wehrhahn betreten und bedrohte einen Mitarbeiter mit einem unbekannten Gegenstand. Der Angestellte stieß den Täter weg und flüchtete nach draußen. Die Zeit nutzte seine Kollegin, um sich zusammen mit zwei Kunden in einem Lagerraum einzusperren. Daraufhin lief der Räuber in Richtung Oststraße davon.

Er soll 20 bis 25 Jahre alt und 1,85 Meter groß sein. Zeugen beschreiben den Mann als hager mit einem schmalen Gesicht und langem schwarzen Bart. Er sprach Deutsch mit starkem Akzent. Bekleidet war er mit einer schwarzen Kapuzenjacke, Blue-Jeans, schwarzen Socken und roten Schuhen. Hinweise unter Telefon 0211/ 8700.