Sänger Patrice Stargast beim Sommerfest

Sänger Patrice Stargast beim Sommerfest

Mit Geheimnissen ist das ja manchmal so eine Sache. Oft sickert etwas durch und das muss ja auch nicht unbedingt schlecht für den Veranstalter sein. Schließlich werden die Leute aufmerksam und neugierig.

Samstag Nachmittag steigt ab 15 Uhr das große Sommerfest beim 25hours-Hotel Louis-Pasteur-Platz 1 an der Touloser Allee. Das ist dort, wo früher wohl Düsseldorfs berühmtester Flohmarkt seine Heimat hatte. Am alten Güterbahnhof in Derendorf. Und um 19 Uhr soll, das Hotel will das allerdings nicht bestätigen, Patrice auftreten. Eine Stunde soll der Star spielen. Und der ist immerhin am 24. Juli 2008 schon vor der Berliner Siegessäule vor mehr als 200 000 Menschen aufgetreten. Im musikalische Vorprogramm für den Auftritt von Barack Obama, dem damaligen US-Präsidenten. Außerdem wurden noch „The Buggs“ verpflichtet. Eine Düsseldorfer Indie-Rock-Band, die Ende 2012 gegründet wurde. Damals waren sie noch Oberstufen-Schüler des Erzbischöflichen Suitbertus-Gymnasiums. Ebenfalls aus Düsseldorf kommt der Rapper und Songwriter Robin Soho, der seine Fans mit HipHop-Klängen begeistern will. An den Turntables steht DJ King Kong Kicks. Er steht für Indie, Dance und Elektro Musik mit Tanzen.

Es wird ein französisches Sommerfest werden. Es gibt reichlich kühle Drinks und dazu einen spektakulären Blick über die Dächer der Stadt im Restaurant & Bar „The Paris Club“ im 17. Stock. Hunger muss natürlich auch niemand leiden. Dafür sorgen jede Menge Food Trucks an denen es Burger, Flammkuchen und Crêpes geben wird. Dem Wetter entsprechend gibt es auch Frozen Yoghurt.

Das Hotel hat erst seit wenigen Wochen geöffnet. „Das Sommerfest ist gleichzeitig auch unsere große Eröffnungsparty für unsere Nachbarn und alle, die Lust haben zu kommen. Wir wollen es so richtig knallen lassen“, sagt Thomas Pichler, Senior Sales Marketing Manager. Bei schlechtem Wetter gibt es für jeden Gast einen Regenponcho. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist kostenlos.

Mehr von Westdeutsche Zeitung