Räuber ließen Handtasche zurück

Polizei : Räuber ließen Handtasche zurück

Zeuge hatte zwei Jugendliche verfolgt. Von der Beute fehlte nichts.

Am Ende war nur der Gurt der Handtasche abgerissen. Unverletzt überstand eine 41-Jährige nach Angaben der Polizei einen Überfall am Samstag in Benrath. Nachdem ein Zeuge eingegriffen hatte, flüchteten die Täter ohne Beute.

Gegen 18.10 Uhr war die Frau zu Fuß auf der Hildener Straße unterwegs. Plötzlich wurde ihr aus einer Gruppe von Jugendlichen die Handtasche weggerissen, dabei wurde der Gurt beschädigt. Die bis zu fünf Täter konnten zunächst flüchten. Einem 50 Jahre alten Zeugen gelang es, zwei der Verdächtigen einzuholen. Sie gaben an, keine Tasche gestohlen zu haben und liefen in Richtung Buchholzer Busch davon.

Wenig später entdeckte der Zeuge an der Bushaltestelle die Handtasche. Wie die Besitzerin feststellte, fehlte nichts.

Der Haupttäter ist etwa 20 Jahre alt und trug einen rot-schwarzen Jogginganzug. Seine Komplizen sollen etwa 16 Jahre alt sein. Alle waren dunkel gekleidet. Hinweise an die Polizei unter Telefon 0211/ 8700.

(si)
Mehr von Westdeutsche Zeitung