1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Fußball-Landesliga: Eller verliert ersatzgeschwächt 1:2

Fußball-Landesliga: Eller verliert ersatzgeschwächt 1:2

Düsseldorf. „Die Luft ist raus, die Niederlage gegen Hilden steckt den Jungs noch in den Köpfen.“ Uwe Ordelheide, Trainer des Fußball-Landesligisten Eller 04, hatte nach der überraschenden Heimniederlage gegen Abstiegskandidat Tuspo Richrath Verständnis für sein Team.

Mit René Reuland, Dennis von Wilmsdorff und Dennis Rossow musste Ordelheide erneut auf drei Spieler aus der Stamm-Viererkette verzichten, die eingewechselten Lukas Marzok und Daniele Varveri waren zudem angeschlagen. Nach schleppendem Beginn kam Eller Mitte der ersten Hälfte besser ins Spiel, die Führung, auch wenn sie glücklich in Form eines Richrather Eigentores fiel, war verdient (51.).

Nachdem Kevin Broix zum überraschenden Ausgleich traf (59.), spielten nur noch die Gäste und gewannen durch ein Tor von Nils Esslinger (80.) am Ende verdient. Glück im Unglück für Eller: Der 1. FC Mönchengladbach, Mitkonkurrent um den zweiten Rang, der eventuell zur Relegation berechtigt, kam nicht über ein Remis hinaus. db