1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Fussball: Garather SV überrascht Schwarz-Weiß

Fussball: Garather SV überrascht Schwarz-Weiß

Düsseldorf. Für die Überraschung des Spieltags sorgte der Garather SV beim deutlichen 3:0 (1:0) über Schwarz-Weiß 06. „Drei Stammspieler haben gefehlt, aber die Mannschaft hat eine sehr gute Vorstellung gezeigt“, sagte Garaths Trainer Fahrudin Cosic.

Tobias Hollenbrock (2) und Andre Zigahn stellten den wichtigen Erfolg sicher.

Guido Monaco, Trainer bei Schwarz-Weiß, war bedient: „Wir waren gar nicht präsent und haben kein Aufbäumen gezeigt“.

Werner Nowak, Trainer der Sportfreunde Gerresheim, freute sich nach dem 3:2 (1:0) gegen Süd 75 ganz besonders. „Endlich haben wir mal gegen Süd gewonnen. Hinten machen wir zwar weiterhin dumme Fehler, aber es war ein verdienter Sieg“, sagte Nowak.

Süd-Trainer René Merken ärgerte sich: „Zumindest ein Punkt war drin. Chancen hatten wir genug“. Zweifacher Torschütze für die Sportfreunde war Masakuba Kasela Mbona, Marcel Müller traf ebenfalls. Für Süd trugen sich Carsten Dellwisch und Daniel Prekop in die Torschützenliste ein.

Erster Verfolger des Spitzenduos Italia und Hilden 05/06 bleibt die TuS Gerresheim. Beim Tabellenletzten TSV Eller 04 II kam die Mannschaft von Oliver Zwiebler zu einem ungefährdeten 4:0 (2:0). „Das war kein gutes Spiel von uns. Wir haben uns schwer getan, aber das Wichtigste waren die drei Punkte“, sagte Zwiebler.

Umberto Atania und Markus Lausch trafen in der Anfangsphase (4./7.). Marko Michalzik (75./88.) machte alles klar.