Kinder

Wie in den Jahren zuvor lädt auch in diesem Jahr das Bürgerhaus Reizholz zur Puppenspielwoche vom 25. bis 29. Oktober ein. An fünf Tagen spielen die verschiedene Figurentheater aus Deutschland wunderbare Stücke und bekannte Märchen.

Den Anfang macht das Figurentheater Hille Pupille am Mittwoch, 25. Oktober mit dem Stück „Freunde“. Gezeigt wird ein Stück über Streiten und Sich-Wieder-Vertragen in einer Neuinszenierung nach dem Klassiker von Helme Heine „Der Streit“.

Am Samstag zeigt das Figurentheater Tatyana Khodorenko das wunderbare Märchen Die Prinzessin auf der Erbse nach Hans-Christian Andersen. Die Geschichte ist bekannt, ein Prinz sucht eine Frau, es muss aber eine echte Prinzessin sein und daher gestaltet sich die Suche kompliziert. Eine humorvolle und heitere Inszenierung bei der Tatyana Khodorenko den Hofnarr des Schlosses spielt. (Foto: Tatyana Khodorenko) Bürgerhaus Reisholz, Puppenspielwoche. Die Prinzessin auf der Erbse am Samstag, 28. Oktober, um 15 Uhr. Eintritt 3,50 Euro pro Person. Kartenbestellung unter Telefon 746695 möglich. Um Voranmeldung wird gebeten.

Mehr von Westdeutsche Zeitung